Zur Website

Fleisch  ·  3h 15'  ·  Mittel  ·  4 Portionen

Ossobuco
vom Rind

Mit Rotwein, Tiroler Bio Champignons und Oliven

Fleisch
Mehr Erfahren

Pilze raffiniert kombiniert

Pilze raffiniert
kombiniert

#

Zutaten

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
250 g
Tiroler Bio Champignons
4
Beinscheiben; vom Rind, küchenfertig, mit Knochen
Salz
Pfeffer, schwarz; aus der Mühle
1 EL
gehackter Rosmarin
Mehl; zum Bestäuben
2 EL
Olivenöl
1 EL
Tomatenmark
200 ml
kräftiger Rotwein
300 ml
Fleischbrühe
2
Lorbeerblätter
80 g
Oliven, grün; nach Belieben entsteint
1 Zweig
Rosmarin
Petersilie; für die Garnitur

So einfach geht’s

Vorbereitungszeit: 35‘
Zubereitungs- /Garzeit: 2h 40‘

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tiroler Bio Champignons putzen, Stiele kürzen und halbieren oder in Scheiben schneiden.

 

Die Beinscheiben vom Rind trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und mit Mehl bestauben. In einem Bräter das Öl erhitzen und die Beinscheiben darin von beiden Seiten anbraten und bräunen. Herausnehmen und beiseitelegen.

 

Die Tiroler Bio Champignons im verbliebenen Öl unter Wenden kurz anbraten bis das Wasser verdampft ist, dann wieder herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz anschwitzen, dann das Tomatenmark einrühren, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Die Brühe angießen, das Fleisch und die Lorbeerblätter zugeben. Alles salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze halb zugedeckt ca. 1,5 Stunden schmoren. Dabei bei Bedarf noch etwas Brühe oder Wasser angießen. Die Pilze wieder zufügen, die Oliven untermischen und alles noch ca. 25-30 Minuten schmoren lassen. Den Rosmarin und Kerbel waschen und trocken schütteln. Das Rinder-Ossobuco abschmecken, mit Rosmarin und Petersilie garnieren und servieren.

 

Tipps:
Am Tag vorher das Ossobuco zubereiten, abkühlen lassen und kühl stellen. So kann alles nochmal durchziehen und der Geschmack intensiviert sich. Am nächsten Tag nur nochmals erhitzen, die gewünschten Beilagen dazu reichen und mit frischen Kräutern garnieren.

Inspirativ kreativ

Inspirativ
kreativ

Weitere kreative Inspirationen

#

Suppe · 30' · Einfach

Inspirierend lecker. Lass dich von der Kombination aus Avocado und Apfel gepaart mit knusprigem Austernpilz-Tempura überraschen und faszinieren.

#

Vegetarisch · 30' · Einfach

Herrlich deftige Käsespätzle kreativ kombiniert mit goldbraun gebratenen Tiroler Bio Kräuterseitlingen, Lauchzwiebeln und frischem Zucchini.

#

Vorspeise · 20’ · Einfach

Eine Vorspeise mit Wow-Effekt. Lass dich vom Umami-Geschmack unserer gebratenen Bio Shiitake inspirieren und in den kulinarischen Himmel tragen.

#

Vegetarisch · 40' · Einfach

Ein leckeres Rezept für alle Umami-Liebhaber. Die Tiroler Bio Shiitake geben dem cremigen Nudelgericht den nötigen Pfiff für puren Genuss.