Zur Website

Fisch  ·  25'  ·  Einfach  ·  4 Portionen

Gebratene
Jakobsmuscheln

mit Tiroler Bio Austernpilzen und Kräutern

Fisch
Mehr Erfahren

Pilze raffiniert kombiniert

Pilze raffiniert
kombiniert

#

Zutaten

3
Aprikosen
120 ml
Weißwein
1 Spritzer
Pernod
50 ml
Fischfond
1 Prise
Cayennepfeffer
12
Jakobsmuscheln; küchenfertig, ohne Corail
1/2 TL
Piment d‘Espelette
2 EL
Olivenöl
60 g
Tiroler Bio Austernpilze
1/2
Schälchen Baby-Kräuter; nach Angebot

So einfach geht’s

Vorbereitungszeit: 25‘

Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und fein würfeln. Zusammen mit dem Weißwein, dem Pernod, dem Cayennepfeffer und etwas Salz in einem Topf ca. 5-7 Minuten einkochen lassen. Zur Seite ziehen.

 

Die Jakobsmuscheln mit kaltem Wasser abbrausen und trockentupfen, mit Salz und Piment d‘Espelette würzen und im Olivenöl von jeder Seite in einer beschichten Pfanne ca. 1-2 Minuten anbraten.
Die Tiroler Bio Austernpilze gründlich säubern. Die Kräuter verlesen und bei Bedarf vorsichtig waschen und trockentupfen.

 

Die Aprikosenglace auf Tellern mittig verteilen, je 3 Jakobsmuscheln mittig darauf setzen. Mit den Tiroler Bio Austernpilzen und den Mikrokräutern dekorativ umlegen und servieren.

Inspirativ kreativ

Inspirativ
kreativ

Weitere kreative Inspirationen

#

Vorspeise · 35’ · Einfach

Eine Sushivariante, die nicht nur Veganer begeistern wird. Die Kombination aus knusprigen Shiitake und Jalapeños verleiht unseren Nigiri das gewisse Etwas.

#

Vegetarisch · 35' · Einfach

Wraps für Genießer. Gebettet auf einer aromatischen Tofucreme und kombiniert mit frischem Spinat entfalten unsere gebratenen Bio Champignons ihren vollen Geschmack.

#

Fleisch · 3h 45' · Einfach

Low carb, aber high im Geschmack. Unsere asiatische Rindfleischpfanne lebt von den gebratenen Shiitake-Pilzen gepaart mit frischem Gemüse.

#

Suppe · 50' · Einfach

Geschmolzener Käse getoppt mit knusprig gebratenen Tiroler Bio Pilzen. Ein wahrgewordener Traum nicht nur für Käseliebhaber.